Köln: Messerstecherei: 20-Jähriger tödlich verletzt

Köln: Messerstecherei: 20-Jähriger tödlich verletzt

Bei einer Messerstecherei in einem Schützenheim in Köln ist in der Nacht zum Samstag ein 20-jähriger Mann tödlich verletzt worden.

Der 20 Jahre alte Mönchengladbacher erlag im Krankenhaus seinen schweren Schnittverletzungen. Ein tatverdächtiger 17-Jähriger sei zunächst geflüchtet, habe sich später aber auf einer Polizeiwache gestellt, sagte ein Sprecher der Kölner Polizei. Auf der privaten Feier war es aus noch unbekannten Gründen zu einem Streit gekommen.

Mehr von Aachener Zeitung