Alsdorf/Baesweiler: Messerstecher: Erste Ermittlungsansätze

Alsdorf/Baesweiler: Messerstecher: Erste Ermittlungsansätze

Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren nach dem Unbekannten, der am Freitag gegen 19.30 Uhr im Bereich Luisenstraße/Saint-Brieuc-Platz im Verlauf einer Streiterei einen 17-Jährigen aus Baesweiler mit einem Messer verletzt haben soll.

„Wir haben noch keinen konkreten Tatverdächtigen”, sagte Polizeisprecher Michael Houba auf Anfrage. „Aber aus den ersten Erkenntnissen heraus gibt es Ermittlungsansätze.” Und die wird die Polizei vorerst ohne Beteiligung der Öffentlichkeit weiterverfolgen.

Mehr von Aachener Zeitung