1. Region

Düsseldorf: Messerattacke in Düsseldorf: Fahndung nach mutmaßlichem Frauenmörder

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : Messerattacke in Düsseldorf: Fahndung nach mutmaßlichem Frauenmörder

Die Düsseldorfer Polizei fahndet bundesweit nach dem 44-jährigen mutmaßlichen Frauenmörder Ali S.. Der Kiosk-Mitarbeiter soll am Montagmorgen in Düsseldorf auf offener Straße eine 36-jährige Frau erstochen haben, berichteten Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag.

inE tsaasPn sei zenguugeAe rde Tta rg.eowedn Dme nnaM ise edi raFu auf edr ßteSra engneteg g,omenemk orgtvefl ovn mde Vrniäthcdge.e nnDa beah er creeiSh örtehg dun csih ert.dhmuge ebaiD beha re he,eensg ewi dre nanM mi heuelbnlal aauzgnirgnsTin ufa die Frau ieeenshoncgt ebh,a bithceeret dre eZegu nde rrimEetn.tl

eDr -ehär44giJ dnu asd ghri-äj3e6 Opfre näehtt chsi knatg:en Die geeild auFr aehb ni erd cshrNahbafcat eds oisKks ,hgnewot in mde red Mnna gteetriabe a.ehb asD ivtMo ürf ide atT ise onch rku.lna

Bie edm en-räi4gh4J leadnhe se hsic um nneie eanentnrkan nillFthgüc usa emd a.rnI Er sei 0021 ncha nhuDseacldt .ogmnemek Auhc iseen cath derrüB teebnl ireh. sE eegb iweHsine auf ieen scyishp„hce hnedurngB”ei eds nsaMen ovn 50 Ponrz,te segat edr reietL edr ismsroio,okndmM oGdiu dlre.A

erD uemßtmialhc reMörd sie nov med stanenaPs und neiem adhrerRfa rtlegvof udn ni eeimn cebüshG epastgrfuü re.nwdo anDahufir ebha re ideeb itm emd ersMse othberd dun neies rgrelfVeo fau iesed iWsee eahsbctgüte.lt iEne plenizieSthiea aehtt ide Wnunogh esd anrseIr ,restügtm nih reab hncti f.nafngrtoee

eiD utaBttl ahtte ürf lhreceebhi nöeSungtr mi aNrvhhreke rtsggoe. ererhMe neBnlnaiih tussnem gewen der Shernepugsrnciu irneh ebrietB ncherbetunre. ieD uodOtnbki abeh ,nbegeer dssa drie dre ecnailzrehh hssteisMeecr öihtdlc esgewne .nseei