Gütersloh: Menschen in NRW halten immer besser zusammen

Gütersloh: Menschen in NRW halten immer besser zusammen

Die Nordrhein-Westfalen sind in den letzten 25 Jahren hilfsbereiter und solidarischer geworden, heißt es in einer Studie der Bertelsmann Stiftung. Auch die Toleranz für Homosexuelle sei gewachsen.

Insgesamt habe sich in NRW wie auch bundesweit der gesellschaftliche Zusammenhalt verbessert.

Allerdings sinke auch zwischen Rhein und Weser die Akzeptanz für Zuwanderer, die hier ihren traditionellen Lebensstil pflegen, schreiben die Autoren der privaten Jacobs University Bremen in der am Montag veröffentlichten Studie.

Die hatte Aspekte wie soziale Beziehungen, die Verbundenheit mit dem Gemeinwesen und die Orientierung auf das Gemeinwohl untersucht.

(dpa)
Mehr von Aachener Zeitung