Aachen/Nordkreis: Mehrere Autos gestohlen: Aachener Westen im Visier

Aachen/Nordkreis: Mehrere Autos gestohlen: Aachener Westen im Visier

Die Zahl der Autodiebstähle in der Region ist in den vergangenen Tagen deutlich gestiegen: Seit Dienstagabend sind im Bereich der Stadt Aachen und des Nordkreises insgesamt zwölf Fahrzeuge gestohlen worden, zwei Mal scheiterten die Diebe.

Nach Angaben der Polizei verteilen sich die Tatorte auf das gesamte Aachener Stadtgebiet, der Schwerpunkt mit acht Taten ist aber der Aachener Westen (Bereich Steppenberg, Hanbruch und Lousberg). Im Nordkreis - in Herzogenrath und Alsdorf - wurden drei Delikte registriert.

Ersten Erkenntnissen der Ermittler zufolge sind vor allem Fahrzeuge der VW-Gruppe betroffen. Besonders beliebt bei den Tätern waren Volkswagen des Typs Golf und Multivan sowie Audi-Limousinen. Hinweise auf die Täter gebe es bislang nicht.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung