Düsseldorf: Maskierte Räuber überfallen Hotelportier

Düsseldorf: Maskierte Räuber überfallen Hotelportier

Bei einem Überfall auf ein Hotel in Düsseldorf haben zwei maskierte Räuber den Safe des Hauses und einige hundert Euro Bargeld erbeutet.

Nach Angaben der Düsseldorfer Polizei vom Freitag blieb die Fahndung zunächst ergebnislos. Die beiden Täter hatten nachts an die verschlossene Tür des Hotels geklopft und dem 24-jährigen Nachtportier sofort einen Schraubendreher an den Hals gehalten.

Sie forderten das Handy des Portiers und die Tageseinnahmen in Höhe von 400 Euro. Das Duo nahm sich noch die Zeit, den circa 20 mal 30 Zentimeter großen Tresor mit rund 500 Euro Inhalt aus der Wand zu hebeln. Dann flüchteten die Räuber mit Tresor und Geld.