Mönchengladbach: Mann missbrauchte eigene Kinder offenbar für Kinderpornografie

Mönchengladbach: Mann missbrauchte eigene Kinder offenbar für Kinderpornografie

Wegen sexuellen Missbrauchs und der Herstellung von Kinderpornografie ist ein 31 Jahre alter Mann in Mönchengladbach festgenommen worden.

Der Mann soll seine eigene vierjährige Tochter und die sieben Jahre alte Tochter seiner Lebensgefährtin schwer missbraucht und die dabei gefertigten Bilder unter anderem im Internet verbreitet haben, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Die Lebensgefährtin war von den Tatvorwürfen gegen ihren Partner völlig überrascht, wie es hieß.

Auf die Spur des bislang nicht vorbestraften Mannes war das Bundeskriminalamt gekommen. Der Tatverdächtige ist geständig und kam am Donnerstag in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen zu dem Vorfall dauern an.

Mehr von Aachener Zeitung