Geleen: Mann durch Schüsse verletzt

Geleen: Mann durch Schüsse verletzt

Im niederländischen Geleen ist am Donnerstagabend ein Mann in aller Öffentlichkeit angeschossen und verletzt worden. Die Umstände der Tat sind mysteriös.

Wie die Polizei mitteilte, war der Mann aus seiner Wohnung gekommen und hatte vermutlich mit zwei Menschen gesprochen, die in einem Auto saßen. Es sei zum Streit gekommen, schließlich seien mehrere Schüsse gefallen.

Zeugen riefen die Polizei, doch als diese eintraf, waren Täter und Opfer verschwunden. Erst einige Stunden später konnten die Ermittler den angeschossen Mann finden. Er hatte Verletzungen am Bein erlitten und sich in einem Krankenhaus behandeln lassen.

Wer die Schüsse abfeuerte, ist unklar. Zeugen sahen einen schwarzen BMW ohne Kennzeichen wegfahren. In dem Auto sollen zwei Menschen gesessen haben.

(red)