1. Region

Warnschuss verhindert Schlimmeres: Mann droht Polizisten mit Kampfmesser

Warnschuss verhindert Schlimmeres : Mann droht Polizisten mit Kampfmesser

Polizisten haben in Mönchengladbach einen Mann mit einem Warnschuss gestoppt, der mit einem großen Messer drohend auf sie zugekommen war.

Die Beamten waren nach Polizeiangaben am Dienstagabend in einem Streifenwagen losgefahren, nachdem mehrere Anrufer über Notruf von einem laut schreienden Mann mit einer Machete oder einem Messer in der Hand auf der Straße berichtet hatten.

Trotz der Aufforderung, stehen zu bleiben und die Waffe fallen zu lassen, sei der 37-Jährige drohend mit dem so genannten Kampfmesser auf die Polizisten zugegangen, teilte die Polizei mit. Nach dem Warnschuss hätten die Beamten den Mann, der Alkohol und möglicherweise auch Drogen konsumiert hatte, überwältigt. Er wurde in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.

(dpa)