Kerkrade: Mann bei Messerangriff verletzt, Verdächtiger in Haft

Kerkrade: Mann bei Messerangriff verletzt, Verdächtiger in Haft

Bei einer Messerstecherei ist am Donnerstagabend in Kerkrade ein Mann verletzt worden. Ein mutmaßlicher Täter wurde festgenommen.

Wie die niederländische Polizei berichtet, ereignete sich der Vorfall um 19.30 Uhr auf der Kremerstraat. Was genau geschah und aus welchem Grund der Täter zustach, war zunächst noch nicht bekannt.

Das Opfer wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Über die Schwere seiner Verletzungen gab es keine Angaben.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung