Maastricht: Maastrichter Karnevalsauftakt: Kein Pardon für Schulschwänzer

Maastricht: Maastrichter Karnevalsauftakt: Kein Pardon für Schulschwänzer

Karnevalsverrückte Schulschwänzer haben am 11.11. in Maastricht nichts zu lachen. Die Stadt Maastricht kündigte am Dienstag zum Karnevalsauftakt verstärkte Kontrollen durch Schulbeamte auf zentralen Plätzen der Stadt und in der Region an.

Im vergangenen Jahr war manche Schulklasse am 11.11. fast wie leer gefegt. Statt Unterricht gab es Alkoholexzesse in der Innenstadt und Randale.

Aus diesem Grund sperrt die Stadt den zentralen Platz ab und kontrolliert die Karnevalisten beim Eintritt auf Alkohol, Glas, Waffen und Drogen.

Die Nachbarstadt Aachen hatte die Kontrollen vor zwei Jahren am Fettdonnerstag eingeführt.

Mehr von Aachener Zeitung