1. Region

Köln: Lkw-Fahrer auf Autobahn mit Softair-Waffe beschossen

Köln : Lkw-Fahrer auf Autobahn mit Softair-Waffe beschossen

Ein Lastwagenfahrer ist auf der Autobahn 3 bei Lohmar, wahrscheinlich mit einer Druckluftwaffe, beschossen worden. Er sei am Freitag früh morgens mit offenem Fenster gefahren, als er plötzlich einen Schmerz an der linken Wange verspürte, teilte die Polizei mit.

<

p class="text">

Der Lkw-Fahrer habe dann gesehen, dass er gerade von einem Kleinwagen mit drei bis vier jungen Männern überholt wurde, von denen einer vermutlich mit einer Softair-Waffe auf das Führerhaus des Lkw zielte. Der Kleinwagen fuhr dann in Richtung Frankfurt davon.

(re/dpa)