1. Region

Düsseldorf: Linksradikale Straftaten in NRW deutlich gesunken

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : Linksradikale Straftaten in NRW deutlich gesunken

Die Zahl der linksradikal motivierten Straftaten ist in Nordrhein-Westfalen im ersten Halbjahr 2017 deutlich gesunken. Sie ging um über ein Drittel auf 749 Taten zurück. Im ersten Halbjahr des Vorjahres seien es noch 1144 Taten gewesen, teilte das NRW-Innenministerium am Donnerstag auf Anfrage mit.

Dei ni ned helZan enletenhnta tweetaantGl kasenn ocnh tlichd:uere Um 61 Poeztrn ufa nru ohcn 89 - nach 228 im souzimarjahtVreer. voZru tthae eid ar-nFftkoiAD im dngatLa edi eslabtou alhZ der Seaatftnrt ürf asd rstee hbHaarlj 1207 .tfrgrea

rüF eein tnnrEnawug sie se bare cnoh uz f,rhü tgsea nei seMce.isesnmprtruhiri uZm eenin nseie dei Zlehna fglouriäv dnu eirte,gnubni uzm enadner nneönkt sie ichs in erd ieewntz thlrehJaäefs ruchd aetnT mi geZu red rooesenkBttepuralh ma Nidnhererie bseietr eredwi ehörht ebah.n

iDe alZh hlkdcaasirret meiverrtiot atftSanter rwa mi resent Haahblrj wraz ocnh rresätk eeg,kunsn lga itm 6710 naTet erab mu hemr asl ads eoltDepp ebrü mde uviNea dre otimilrvenitekns tnae.T