Nettersheim: Lichtausfall auf der Autobahn: Fahrer schwer verletzt

Nettersheim : Lichtausfall auf der Autobahn: Fahrer schwer verletzt

Ein junger Mann aus Kall war am Mittwochabend auf der Autobahn 1 unterwegs, als plötzlich die Beleuchtung seines Wagens ausfiel. Plötzlich durchs Dunkel fahrend, verlor der 22-Jährige die Orientierung. Sein Wagen kam von der Fahrbahn ab und stürzte eine Böschung hinunter, wobei der Fahrer sich schwere Verletzungen zuzog.

Der 22-jährige Mann wollte über die Anschlussstelle Nettersheim in Richtung Köln auf die Autobahn auffahren. In der Auffahrt, die in einer Linkskurve verläuft, verlor er nach eigenen Angaben gegen 23.15 Uhr die Orientierung und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Nachdem er gegen die Leitplanke gestoßen war, fuhr er die Böschung hinab und durchbrach den dortigen Wildzaun. Nach 400 Metern kam das Auto auf einem Feld zum Stillstand.

Der Mann musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Auto wurde von der Polizei sichergestellt und wird jetzt auf technische Mängel überprüft.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung