Bütgenbach: Leiche in Bütgenbacher See gefunden

Bütgenbach: Leiche in Bütgenbacher See gefunden

Im belgischen Bütgenbacher See wurde am Mittwoch gegen 16 Uhr eine Leiche gefunden. Vermutlich handelt es sich um einen jungen Lütticher, der am Montagabend beim Baden mit Freunden verschwunden war.

Der belgische Rundfunk BRF meldete den Fund, den Bürgermeister Emil Dannemark bekannt gab. Ab Mittwochmorgen hatten wieder Taucher des Zivilschutzes nach dem Vermissten gesucht.

Bereits am Montag hatten Taucher stundenlang nach dem Mann gesucht. Er wollte mit Freunden den See durchqueren, kehrte aber auf halber Strecke um. Das Ufer erreichte er jedoch nicht mehr.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung