1. Region

Essen: Leere Körbchen für Pilzsammler in NRW

Kostenpflichtiger Inhalt: Essen : Leere Körbchen für Pilzsammler in NRW

Für Pilzsammler endet ein Ausflug in die Wälder Nordrhein-Westfalens derzeit meist enttäuschend. Wegen der Trockenheit sei in diesem Sommer kaum ein Pilz gewachsen, sagt Jürgen Schnieber von der Deutschen Gesellschaft für Mykologie (Pilzkunde). Das gelte auch für beliebte Speisepilze wie Pfifferlinge, Steinpilze oder Maronen.

u„Zm emlmnaS smsu csih rgadee eimdann auf nde eWg in dne lWad na.hmce Da gtib es hnsi,ct” tasg cuha Jan lrerPel nov dalW dnu oHzl W.RN ennD muz scnehaW chnuebar se Plzei wrma dun c.etfhu Der ietehcigeln lziP wcthsä asl eegdlafFchetn rsvttkece im eoBdn oder tnure .Labu Bei teugn gninBudegne nktenlceiw schi uasdra ekrchFrötrup - ads idsn nadn dei Pi,ezl edi ni edn nöKhbcre rde lrSmmae an.neld „nI semied emmSor war se eirhbs veli uz ok,cetrn las asds edi ilPez hasewcn nnö,tk”en so lP.ererl

rbeA se bigt honc uHoffn.gn nnDe ide Ssnioa üfr ivlee eiizsppSele dtraeu sbi dneE obO.terk ennW es arninhebl rseied tiZe nniee seureWmunttgwhc ig,tb neknön ichs dei ptökrchFruer cohn newctki.len r„faDü acnubher rwi baer tfheaaudenr negeR rüf mrehere gT,ea dtami hics ied ilzeP nreheol udn eweird senwahc e,nnnök” tgas in.erehbcS salFl das cnith retsiasp, nkönen ehbbraeLi daowrsen ifngdü denwre: mI„ kSeamrtupr igbt es fua denej aFll z,Plei dnen die knoemm mentiess sau med s.d”nulAa