1. Region

Euskirchen: Leck in Gas-Auto: Häuser wegen Explosionsgefahr evakuiert

Euskirchen : Leck in Gas-Auto: Häuser wegen Explosionsgefahr evakuiert

Wegen eines Lecks in einem Gas-Auto hat die Feuerwehr am Montagabend Wohnhäuser in Euskirchen geräumt. Es habe Explosionsgefahr bestanden, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Dienstagmorgen. Zwanzig Anwohner wurden aus ihren Wohnhäusern geholt und kurzzeitig in einer Feuerwache untergebracht.

rDe ieerBzst sed tosuA hbae ma dbneA den astuGsratti usa nsmeie oAtu beremkt dnu dei ehrFuwree tra.laierm eiDse lettlse ien kLce im Gnstaka sed sotAu .estf Bover eid sEfaätizenrtk dsa kceL helesinßc otkennn, sniee dei eulmdenengi oäWeshnrhu treugäm nud ied ßtraeS gtseprer d,rwoen sgeta ein Spehrcre erd Piilo.ez Slhciießchl nekonnt ide hnnAweor in heri äeHrsu ühzenukre.rck