1. Region

Köln: Lebensgefahr: Betrunkener Radfahrer in Tor verkeilt und gestürzt

Köln : Lebensgefahr: Betrunkener Radfahrer in Tor verkeilt und gestürzt

Ein betrunkener Radfahrer ist in Köln an einem Tor hängengeblieben, gestürzt und dabei lebensgefährlich verletzt worden. Der 43-Jährige wurde am Samstagabend nach dem Unglück notoperiert. Er war zuvor auf seiner Fahrt vermutlich mit dem Bremshebel an einem Tor hängen geblieben, schilderte die Polizei den Unfall in einer Mitteilung.

ucdrhaD luschg der ekenrL ,um und red anMn lratelp imt dem poKf eggne inee endennzgrea eaM.ur nceldenshißA ütstrze er fau dei .ateSrß rDe n,Mna red ieb mde künclgU swseerhct znpguKotverneelf ,rittle esi rakts tikehoioslral eg,eewns iehß s.e