1. Region

Köln: Lebensgefahr: Betrunkener Radfahrer in Tor verkeilt und gestürzt

Köln : Lebensgefahr: Betrunkener Radfahrer in Tor verkeilt und gestürzt

Ein betrunkener Radfahrer ist in Köln an einem Tor hängengeblieben, gestürzt und dabei lebensgefährlich verletzt worden. Der 43-Jährige wurde am Samstagabend nach dem Unglück notoperiert. Er war zuvor auf seiner Fahrt vermutlich mit dem Bremshebel an einem Tor hängen geblieben, schilderte die Polizei den Unfall in einer Mitteilung.

Dcudarh usclhg erd eLnkre ,um und rde Mnan lrlepat imt emd opfK eengg enei nnreezngdae .Merau shleAidenncß trestüz re uaf die Ste.rßa erD Mna,n red ibe edm ülUnkgc swsetchre evfKpuelengnorzt etl,irt ise srkta oaolitlkrhise swn,geee eßih es.