Mönchengladbach: Lastwagenfahrer bei Unfall schwer verletzt

Mönchengladbach: Lastwagenfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein Lastwagenfahrer ist bei einem Unfall auf der Autobahn 61 bei Mönchengladbach schwer verletzt worden.

Der 54-Jährige hatte am Montagmorgen am Autobahnkreuz Wanlo aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, wie die Polizei mitteilte. Der mit Split und Schotter beladene Lastwagen kippte um und fing Feuer. Teile der Ladung verteilten sich auf der Fahrbahn.

Der Abzweig Heinsberg musste mehrere Stunden gesperrt werden. Der Schaden wird auf 130.000 Euro geschätzt.

Mehr von Aachener Zeitung