Alsdorf: Lastwagen verliert 200 Liter Diesel neben der Autobahn bei Alsdorf

Alsdorf: Lastwagen verliert 200 Liter Diesel neben der Autobahn bei Alsdorf

Auf der Autobahn 44 bei Alsdorf ist am Montagabend ein Lastwagen in Schieflage geraten und hat dabei rund 200 Liter Dieselkraftstoff verloren.

Der Lkw war aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und im angrenzenden Grünstreifen in Schieflage geraten, teilte die Feuerwehr in Alsdorf mit.

Im Tank des Lastwagens entdeckten die Feuerwehrmänner ein Loch mit etwa fünf Zentimetern Durchmesser. Aus dem Leck liefen den Angaben zufolge etwa 200 Liter Diesel in die Erde. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Mehr von Aachener Zeitung