1. Region

Düsseldorf: Laschets neue Regierung rüttelt nicht am Fracking-Verbot in NRW

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : Laschets neue Regierung rüttelt nicht am Fracking-Verbot in NRW

Die neue Landesregierung hält am Fracking-Verbot in Nordrhein-Westfalen fest. Es gebe keinen Anlass, die bestehenden Regelungen und Festlegungen zu ändern, antwortete NRW-Energieminister Andreas Pinkwart (FDP) auf eine Anfrage aus der Grünen-Landtagsfraktion. Schwarz-Gelb beabsichtige auch nicht, wissenschaftliche Probebohrungen zuzulassen.

iBem inacgrkF wdir eien Mcugnsih asu s,esaWr Snda und mlieahiknCe nuetr hmhoe ukDrc ni ietef icesesstnhGhcetin tsgpee,sr um Esrdga uz nn.eiweng eDi ohhc tresentmtui cognTloiehe gbtir iResnik rüf -rinkT und Gsrsudwrnea. eerGgn ührebfcnte dßreuema, dass ebrnbedE ripoztvoer nwdree tnkenön.

In edr negtnhaVriege anehb teUnrnnhmee cish ni wteeni enlTei tanfeireesrN-lh,ndWos nrebsieesodn im tardn,nlMseü gererslu-SEdfhdca rt.esichge ahNc nbnAeag eds sMeriisnt gbit es ni NRW 41 rclesoh isetelbaEiubengr.

Eien iets rbFuaer dnteglee bdeiuwetens ueeggRln im hcsteresWar tha arbe ned znastiE nvo irkacgFn in beistnmmet eeGetnbi ndu eGtsneei,n waet ehieenirfgtsSce dnu leofzh,lKeö rntsuaetg - rüf elvei hnmeUtnenre neie große tsEchgtu.nunä gieiEn bnrrpoee fua den Flreend trnelaitvea eenr.Fhrtdöeomd eiD deLänr enabh enrleelg dei öM,liehgtikc nieaewmhsuass rongnPrbebuhoe uz megeihnne.g