1. Region

Kurios: Museum in Kelmis bleibt unfreiwillig geöffnet

Kostenpflichtiger Inhalt: Tür nicht verschlossen : Neues Museum in Kelmis bleibt unfreiwillig geöffnet

Eine unfreiwillige Verlängerung der Öffnungszeiten hat sich jetzt das neue Museum Vieille Montagne in der ostbelgischen Grenzgemeinde Kelmis erlaubt. Mitarbeiter des Hauses an der Lütticher Straße hatten versehentlich die Haupteingangstüre offen stehen lassen, berichtet die Zeitung Grenzecho in ihrer Online-Ausgabe.

Vcetumlrih rhucd enein nWßsoitd aebh ied Trü esd eadreg rtse eteineehigwn uenne sumeMsu ruz smeerilK egRseginhictoecahl stiwieeez iwte nfofe s.ndeanetg Eni tanasPs ttahe edi lPiiezo eaürdbr oirfrite,nm sedie hsnae scih im deuGäbe um, ennfad ldinsgalre einke nrrsp.scibhunueE lantiretorkVdgweurs Rrebto zeWrt hscpar gbüneeerg dre neiugtZ onv hemmlhscnc„ie eVernsg“a – muzed beha dei rgalAlmaane itcnh eigtr.ear eiD Tknceih lslo unn brprtüfeü .eenwrd Ob hcsi ähcittaslch dmajne uz edn gerinullenwiif tninclcehäh iÖzftuenngefsn mi Mesmuu uaegltaefnh ,hta tsi thicn a.bktnen

mI rrearinuteste henrüfer seeDktredoguiiäbn dre glegbBheaclrseaufts Vilelie ngMotena ist eits 5.1 eeSrembpt ide etriisoH eds aeabGmlbausi uz eelrbne. bseEno diwr odtr ide eshhcciGet esd osisumuKr tMlauorte-seeNrn meentkdu,iort dsa bis 9911 ugt 100 Jaher glna das ertiev kndLecäer in der Rongie e.ltedbi