Düsseldorf/Berlin: Kulturstiftung des Bundes unterstützt zehn Einrichtungen in NRW

Düsseldorf/Berlin: Kulturstiftung des Bundes unterstützt zehn Einrichtungen in NRW

Die Kulturstiftung des Bundes fördert zehn neue Projekte in NRW.

Für die Idee, den künstlerischen Austausch zwischen Deutschland und Afrika zu intensivieren, erhält das Tanzhaus NRW in Düsseldorf die höchste Summe von 350.000 Euro.

Wie die Kulturstiftung am Donnerstag in Berlin mitteilte, wird zudem das Musikfabrik Landesensemble NRW in Köln mit 214.000 Euro für die Auseinandersetzung mit dem Werk des US-Komponisten Harry Partch unterstützt.

Zudem gehen finanzielle Hilfen an den Museumsverein Morsbroich, das Museum Ludwig, die Musiktriennale und das Literaturhaus in Köln, das Museum für Gegenwartskunst Siegen, das Theater an der Ruhr in Mülheim sowie die Stiftung Kunstsammlung NRW und die Kunsthalle in Düsseldorf.