Düsseldorf: Kriegsverbrecher am Düsseldorfer Flughafen festgenommen

Düsseldorf: Kriegsverbrecher am Düsseldorfer Flughafen festgenommen

Beamte der Bundespolizei haben am Düsseldorfer Flughafen einen mit internationalem Haftbefehl gesuchten Kriegsverbrecher festgenommen.

Nach Angaben eines Polizeisprechers wollte der 42-jährige gebürtige Kroate von den USA kommend nach Belgrad weiterreisen. Bei der Personalienüberprüfung stellte sich heraus, dass gegen den Mann ein Haftbefehl zur Auslieferung in sein Geburtsland besteht.

Er war an Kriegsverbrechen im dem Ort Skabrnja beteiligt, bei denen am 18. November 1991 insgesamt 43 Zivilisten getötet wurden. Daraufhin wurde der Mann 1998 rechtskräftig vom höchsten kroatischen Gericht zu 20 Jahren Haft verurteilt. Er konnte anhand der in Kroatien vorliegenden Fingerabdrücke zweifelsfrei identifiziert werden.

Der Festgenommene, der inzwischen die amerikanische Staatsbürgerschaft besitzt, wurde am Mittwoch dem Haftrichter am Düsseldorfer Amtsgericht vorgeführt.