Gulpen: Kreise auf dem Parkplatz: 27-Jähriger ruft Polizei auf den Plan

Gulpen: Kreise auf dem Parkplatz: 27-Jähriger ruft Polizei auf den Plan

Weil er längere Zeit mit einem Lieferwagen auf einem Parkplatz im Kreis fuhr, hat ein 27-jähriger Mann am Dienstag im niederländischen Gulpen, rund 15 Kilometer westlich von Aachen, für Aufregung gesorgt.

Wie die niederländische Polizeibehörde Limburg-Süd berichtet, hatten Zeugen den jungen Mann aus der Nähe von Maastricht längere Zeit dabei beobachtet, wie er mit hoher Geschwindigkeit ziellos in Kreisen auf dem Parkplatz an der Looierstraat umherfuhr.

Als herbeigerufene Polizeibeamte eintrafen, hatte er seinen Wagen in einem Busch zum Stehen gebracht. Er selbst stand auf der Straße, starrte ins Leere und stürzte schließlich hin.

„Der Mann machte einen äußerst verwirrten Eindruck”, hieß es im Polizeibericht. Mit Hilfe von inzwischen eingetroffenen Rettungskräften gelang es den Polizisten schließlich, ihn zu überwältigen. Er beruhigte sich erst, als ihm eine Dosis Betäubungsmittel verabreicht wurde.

Der Mann wurde zu einer Drogenuntersuchung ins Krankenhaus gebracht.

Mehr von Aachener Zeitung