1. Region

Bonn: Krankenschwester klaute Drogen: Berufsverbot und Geldstrafe

Bonn : Krankenschwester klaute Drogen: Berufsverbot und Geldstrafe

Eine Krankenschwester hat ihren Job in einem Bonner Krankenhaus dazu genutzt, um an Drogen zu kommen. Das Bonner Amtsgericht verurteilte die 46-Jährige wegen Diebstahls sowie unerlaubten Beschaffens von Betäubungsmitteln.

:fSater Zrgsjewäheii tsfourrBveeb ndu eien Gsedrtleaf onv 060 E.oru asD ettrlreueä nie eeprchtisshreGrc am gt.Mnoa

Dei Aekgtalegn ettha edi czltteehSmimr - rntdraue hnze ullnempA rMhoipn dnu lwzfö areden iaapegObnt - mi rektOob 1022 usa emd enMeetSmdnefia-ak nmg,neeom hagicelnb um sei an ittnePane zu a.rnbcheveeir cäTahtchsli ttznue eis edi ngeroD üfr den egenein er.dfBa Dne e-rshlorlcsTSeüs tehat ies nov edr tiriSehlteihcnc emomne,kb der hin mi lffrlsaeadB u.asädtgnhi

In nnBo ateht edi galketengA hnier obJ estr iezw ocWneh rovzu enatentegr. gneeG ied ggteekAanl, eid lsa iuleebienrFfrr utdbeinsew na vrsneneeehdci iennkliK teeeiartbg ,hta eduwr istrebe rodwetlihe .eirtlttem