1. Region

Köln: Kölner Seilbahn: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Unbekannt

Köln : Kölner Seilbahn: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Unbekannt

Nach dem Seilbahn-Notfall über dem Rhein in Köln hat die Staatsanwaltschaft Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen. Sie richten sich zunächst gegen Unbekannt.

reD Anrvsnacdehfgat eis curdh sPritbeherseec gebtünrde, ennde loefugz enenshMc in rde zfidtnenteses anilebSh ereliöhckrp ächnSed elrnttei a,enbh ewi ttanaslawtaS cirlhU ermeBr ma tamsSag edr pda t.gaes

Dsa frherVnea reedw ovn Amst eegnw e,ieiglneett gfaanrenSziet nelgä ctnhi or.v „sE tgbi eHsiwnie rfaud,a sads eien aceserhgwn aFur eaKslorelpufriebm und eein rteweie Psonre enien oShckc iletentr hneba l”leno.s ieD hBederö ilwl ide Uhrecsa rüf ide bhltnSnöSiea-rug udn ied lcteiiknwornaetertVh äk.nerl rDe „Sgple”ie asetga(abu)sSgma ahtet setzur eürb ied scjhstiueir beauutnigfrA eds fVarlols ertbhci.te

Am gvgeaenenrn nnStgoa athte shci neie Gondel edr nKrleö aShibeln brüe emd nRehi raehktv nud edi Analge umz lttiSdasnl .bcgahtre Heeönrretth fietenrbe die 65 sthregäaF aus eirrh tleNga.o asD treduae dnS.tneu