1. Region

Köln: Kölner Seilbahn könnte nach Steckenbleiben bald wieder fahren

Kostenpflichtiger Inhalt: Köln : Kölner Seilbahn könnte nach Steckenbleiben bald wieder fahren

Die Ende Juli 2017 spektakulär steckengebliebene Kölner Seilbahn über den Rhein könnte schon bald wieder laufen. Am 22. März werde zunächst ein Hilfsseil entfernt, das den Notfall über dem Rhein ausgelöst hatte, teilten die Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) am Montag mit. Dann folge eine Risikoanalyse für einen möglichen Neustart. Ein Ergebnis werde Anfang Juni erwartet.

Dei nliheSba arw tsei dme Vorafll ma .03 iuJl 0271 ßraue btirBee .sewegen msDala emnsstu 65 täahesFgr sieetiewl ldnatennsug in end Gdlnoen ,rsaenarhu sib eis nvo entrreHhtneö fetebri wu.rend

lsFal dei hBna werdei h,rtfä leosl in dne iabKnne uzm pielieBs nei Srmkcfseeptuynsh ientugbea d,enerw büer asd htaFseärg edktri itm dre rgneieliBestubt nmnmuekeizori ,önennk übegsseragenwi nnnötek aHdysn mit tnoemllanfrumN igesttnzee eew,nrd ettienl ied BKV .tim Die getasem neblktesceharSi llso uüngtfizk dueareßm tim mdaeeaisokVr hatbrewcü dwnre.e

Die gsidunhEce,tn nawn edi henliSab weider hrnaef fdra, ilgte bei erd röelKn ee.ergzrkigBinrus ieD enmnGeuggih für dei„ eepkottlm rbtemenbean”hIi eis hnco thcni etlire,t aetsg ine p.hSrreec