Köln: Kölner Museen boomen nach Wiedereröffnung

Köln: Kölner Museen boomen nach Wiedereröffnung

Nach ihrer Wiedereröffnung erfahren das Rautenstrauch-Joest-Museum und das Museum Schnütgen in Köln einen wahren Besucheransturm.

Das völkerkundliche Rautenstrauch-Joest-Museum verkaufte bis Ende Oktober 160.000 Eintrittskarten und ist damit zum zweitbeliebtesten Museum der Domstadt gewachsen, wie die Stadt am Dienstag mitteilte. Allein das Museum Ludwig, das moderne Kunst präsentiert, verzeichnet mehr Besucher.

Das Museum Schnütgen konnte seine Besucherzahlen gegenüber 2008 auf 60.000 verzehnfachen. Aktuell zeigt das Haus die Ausstellung „Glanz und Größe des Mittelalters”.

Mehr von Aachener Zeitung