1. Region

Köln: Kölner Kardinal Woelki: Papst will eine Kirche nah am Menschen

Köln : Kölner Kardinal Woelki: Papst will eine Kirche nah am Menschen

Der Kölner Kardinal Rainer Woelki hat das päpstliche Schreiben „Amoris Laetitia” zu Ehe und Familie gewürdigt. „Der Papst stellt zum einen die großen biblischen, theologischen und kirchlichen Zusammenhänge her und wendet sich andererseits geradezu akribisch dem einzelnen Menschen und seiner Lebenssituation zu”, teilte Woelki am Freitag in Köln mit.

rE taenhm n,a dass red eTxt nitenivs rdutsiet enwred süme.s mhI ieens iveel rseeL zu .sehüwncn

rFü„ ptsPa uazFirnsks tis rüsaebu gtcih,iw sasd edi rciheK ned enMhencs nhea t”si, kelrärte ilWeko. esDei ultgaHn red äehN seteh hgwlhecoil ni neeir gnanSupn duaz, asds ide irhKec erimm „rMaet te arisa”M,tg lsao uerttM ndu enhrLier ,ies ide e„dn nhecnMse nihtcs nov emd lnovttnehrea ,rafd wsa red Shrfcöpe itm erd cnShfgöpu gtoellw udn cuhrd riCshtus leghetr h”.at eWedr Dstsgaumimo ochn biiiteelegBk rüehfnt zum ,iZle rlkrätee re.

Dre naVkiat tha tim roAism„ iea”itaLt ibe end nekhiel tSttneirhmee eEh udn aFeilim neein tcirthS nach rveno hca,metg na edn enGrdtsefnu edr iebrnshegi ilgKcnenherer earb cithn ee.tüttlrg etnrU eanemrd sästl Ppsat ruFnskszia ni dme riePap rhem lrSpeimua ürf gcftEzdlleahe.elsinueinnn