1. Region

Köln: Kölner beim Jubeln nach WM-Sieg lebensgefährlich verletzt

Kostenpflichtiger Inhalt: Köln : Kölner beim Jubeln nach WM-Sieg lebensgefährlich verletzt

Ein 16-Jähriger ist am Samstagabend in Köln beim Jubeln nach dem deutschen WM-Sieg gegen Argentinien lebensgefährlich verletzt worden.

Wie ied elizPoi ma onntSga ettel,tiim wra dre lüeShrc mti unreFend in iener ehsr noevll hernStßnbaa uwngr.tsee Dbaei uwerd slssageaneu pegüt,hf ngueengs dnu ggeen eid nseeerhbFtcesni escnlaghge isb hßiciecllhs inee iebsnceSitehe nhrdäew erd hatFr hhruaa.srebc Nhca sunaegAs onv rneaedn grFtaeänsh hnetle cihs erd cdinehglJue uas dem nnu oeeffnn tnseerF, ibewo re mit dme ofKp ithmcvreul gegne ienen tsankalethSc ufa dre eshknBtraec ealt.rlp Dre tsewlsobeus 1iJ-hgreä6 wuerd itm chsrenwe enpetzolnKguervf in ein sahnKaurkne .egrtcbah eDi aezihlchenr eugAneeznug tneussm rhdcu tssloerfegrlNealo ertetub renw.ed