1. Region

Köln: Köln startet Telefondienst für gefährdete Kinder

Köln : Köln startet Telefondienst für gefährdete Kinder

Die Stadt Köln hat einen telefonischen Notdienst für gefährdete Kinder eingerichtet. Rund um die Uhr bearbeiteten die Mitarbeiter so schnell wie möglich alle Meldungen über den Verdacht auf Kindeswohlgefährdungen, teilte die Kommune am Dienstag mit.

Dre neue uss-dengteemoro-fDfGdrhu”s„ngilSntä G(S)D nknöe lreutmbtina ielHf ikhcecns dnu feüvger rübe edi dcrreoflieerh pessgeco.iEkhnntmdzutne ieS iecreh sib uz erd ehiltic,öMgk ein esäehrfdget indK ni tObuh zu hnneme, heiß se. eDr tRa der dtSta lnöK hatte die ihntcrignuE dse SGD mi Mrzä 8200 nsseobc,elsh hndcema asd r-iendK dnu nJtilezefdhgeusge den ufhuzrtaatScg bie nnsideerdhäflengoKgwhu ksräetrvt athet. sgIansmet uendwr den anenAbg hacn 54 lSlneet rfü dne DSG etebir ,sletegtl dei erestn 02 rettMbaeiir ahneb am ngotaM inreh sDetni onnne.bge erD DSG wrid huzsntcä in end lnrKeö ttzSndkeabeir ndt,stnnIea kK,la knRncerihedo dnu eilühmM itt.gä erD dTgaseneits der etßsSDAeuAeln-ln tis hltfocsinee ntrue :Te.l 2021 - 212 - 91 9 99 raebrhiecr und ridw blrauaheß erd enruläger tiinzeetsD ufa edi beioml fhRieutrfcbatse t.eteeumilg