1. Region

Köln: Köln-Fans in Verhandlung wegen Angriff auf Polizisten freigesprochen

Kostenpflichtiger Inhalt: Köln : Köln-Fans in Verhandlung wegen Angriff auf Polizisten freigesprochen

Das Kölner Amtsgericht hat am Mittwoch zwei Mitglieder der Kölner Ultra-Gruppierung „Wilde Horde” vom Vorwurf der gefährlichen Körperverletzung freigesprochen.

iWe nie hGrechepretricss agste, abeh nam end enbeid g1äJie2r-hn edi eBtniuilegg na eemni tbruaeln fingAfr fau iwze eotPlziisn dun enien edabrtatoiiSrienmt tncih isenwachne eknönn. oztTr neire ealhlVzi ovn guZeen sneie ied edeibn njunge rnnMeä vro cGheitr ihtnc eetnigidu zeiintfteidir .wnodre eDi debeni orenftefenb ensitzloPi und dre ebtietarirM rde öKernl ästtrpentoSt HGmb aewnr hcan dme 32: gieS des 1. FC ölKn mi rebrauF 2101 engeg nde CF eBryan nünheMc am nadRe des erölnK siSntdoa rinengfgfea dun muz ielT ecwhsr lttrezve owdre.n nI tbmurraeelnti äNhe dse eshnGecseh wnrea ißnlhecaneds ied bdeine genujn neräMn fnseemoegmnt dno.rwe eSi wrean in erd geiertahnVegn stiebre mahechfr hrudc eraalKlw am aRned ovn einplFe-CS afguleaen.fl