1. Region

Köln: Knapp 100 Rechte demonstrieren in Köln

Kostenpflichtiger Inhalt: Köln : Knapp 100 Rechte demonstrieren in Köln

Mit rund 1000 Einsatzkräften hat die Polizei in Köln einen Demonstrationszug von knapp 100 Rechtsextremen quer durch die Innenstadt abgesichert. 200 Gegendemonstranten, die die Rechten blockieren wollten, wurden von den Einsatzkräften festgesetzt. Polizisten waren am Sonntagabend dabei, von allen die Personalien aufzunehmen. Auf die Gegendemonstranten komme ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz zu, sagte eine Polizeisprecherin. Eine Person wurde festgenommen.

eImmr weride wra der eougstPzrt fau emd Weg hucrd asd rlöenK tntSzumtdare umz etSehn k.noegemm eweeilisT lbrntkcieeo nnseoarGmnedegntet dei kree,ctS etelsieiw ptostep die zilePoi ide meD,o ewil se mi tfümkulmEeinages ma igsagcStmhmatntaa uz gne .redwu iDe ercsstreicexmtstehih aPteri roP RWN tteha uz edr eeeagnlmdten unugedKnbg gleiehintc 400 Mhnesnce wtea.errt uZ red tngGdeenasmniroteo sde ssidnsBnüe ö„nlK eegng s”ctheR menka iiegne uethndr .eerieTlnhm fuA nde reSatnß der nsdtetInan agb se rkesta seekgVrbr.hnhueednerin

Frü den ememnkdon aagSstm tsi tueenr ieen otsnetoDirman aus emd ncreeth uktpSrem ni nlKö t.gnmeaeedl Achu ndna cnhrtee ide Pielzio deweir mit eemGodesng.