1. Region

Mönchengladbach: Kleinkind aus verschlossenem Auto befreit

Kostenpflichtiger Inhalt: Mönchengladbach : Kleinkind aus verschlossenem Auto befreit

Die Feuerwehr hat in Mönchengladbach ein Kleinkind aus einem verschlossenen Auto befreit. „Das Fahrzeug stand in praller Sonne bei Temperaturen von weit über 30 Grad Celsius auf einem Parkplatz”, berichteten die Einsatzkräfte am Abend.

Dei trteuM ehab ide eünTr cihnt fnfeön e,nnönk wlei rde Slshceslü mi aenerWnnineg ggleene eb.ah rrheeMe tnnaasesP eäthnt es bnaslfeel reeclbvigh rteu.vshc Die etkEaänrsfzti sznöetrrte lcheßihicls ied icbehSe udn effenötn edi T.rü asD Kndi sie uhfw.aol mZu Aerlt emhtca ied eerwehrFu zctusähn ienek A.bgnnea

Die rhreueewF ,rewtna nreKdi dnu eTier im rmSmeo hntci ni Auots czeksz:sruuüanl „nI uerkzr teiZ wdener nempetuaTrer onv 50 rGad nud ehmr rhicer,et so dass nei csrnoeelhgsse geWna uz eenir eisflälnehgbehnrce iatzHlefel edrnwe ankn.”