1. Region

Köln: Klage wegen Kerosin-See auch in zweiter Instanz abgewiesen

Köln : Klage wegen Kerosin-See auch in zweiter Instanz abgewiesen

Ein Ehepaar aus Wesseling bei Köln ist auch in zweiter Instanz mit einer Schadenersatzklage gegen den Mineralölkonzern Shell gescheitert. Die Kläger besitzen in einem Gewerbegebiet in Wesseling ein rund 6000 Quadratmeter großes Grundstück.

ieS atnthe onv lleSh aeaSrzsntcehd ni eHöh nvo ndru 9.00000 Eoru tfred,roge ilew rhi cusküdGrnt uhdcr ned UsnioflnaKre-l ni der iRinafe-aRinenhdelfr hebrelhci an Wret rlvneero abeh. saD rceirdthnbOeaesgl nölK beha ide lageK enewiesgab, leetti nie sGhircctreresehp ma nogtaM itm.

In der fnrefaeRii enawr gnaAfn 1202 aus ernie dtkefnee entigLu merh als iene nioiMll iterL rsieKon entmrukbe sin dErhcrie uefgenla. ebDia lbtidee ichs dre naoegtnnse oeneSi-rK,es dre cahu rteun mde Güdsurkctn sde eaEharps v.erlfuät

aDs rOdtascebelinregh ebah die glKea naisebge,we wlei ied ägelKr end endhSca zu chho eazenttsg ä,ttenh gtase erd eeSrp.hrc eleGnrel eis lhSle brae ier,teb den sdneetentnna dSnceah uz elhbengic.e eDi rnbiiseaeaneSugtrn ni elinWgses rneuda ncho n.a