Düsseldorf: Kita-Streiks in ganz Nordrhein-Westfalen

Düsseldorf: Kita-Streiks in ganz Nordrhein-Westfalen

Nach dem Abbruch der Tarifverhandlungen für die Erzieherinnen und Sozialarbeiter in Kommunen werden am Montag wieder zahlreiche Kindertagesstätten in Nordrhein-Westfalen bestreikt.

In mehr als 60 Städten von Aachen bis Bielefeld blieben die Einrichtungen geschlossen, sagte ein Sprecher der Gewerkschaft ver.di. Zu einer zentralen Großkundgebung in Duisburg erwartet die Gewerkschaft am Montag mehr als 8000 Teilnehmer aus allen Landesteilen. Der Sprecher ging davon aus, dass die Streiks bis Mittwoch fortgesetzt werden. Gestreikt werden soll auch in vier= weiteren Bundesländern.

Die Verhandlungen für die bundesweit 220.000 Erzieherinnen und Sozialarbeiter waren am Freitag in Berlin nach einem fünftägigen Gesprächsmarathon ergebnislos abgebrochen worden. Ein neuer Termin wurde nicht verabredet. Beide Seiten betonten allerdings ihre Bereitschaft zu weiteren Verhandlungen. ver.di und die Gewerkschaft GEW hatten ein neues Arbeitgeberangebot als „Mogelpackung” abgelehnt. Nach Angaben der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) bedeutet ihr jüngstes Angebot dagegen für Erzieherinnen im Durchschnitt 11,6 Prozent mehr Einkommen.