1. Region

Maastricht: Kindesentführung in Maastricht hält Polizei in Atem

Kostenpflichtiger Inhalt: Maastricht : Kindesentführung in Maastricht hält Polizei in Atem

Ein Fall von mutmaßlicher Kindesentführung beschäftigt die Polizei im niederländischen Maastricht. Das fünfjährige Mädchen war am Sonntagabend von zwei Personen in ein Auto gesetzt worden, die Ermittlungen richten sich gegen die leibliche Mutter des Kindes.

ineE enzingguueA aetht cbteb,eahto iwe eid eenbid iuecmlnmaßth Eührrneft imt emd niKd mi rmA umz uAot rn.nntea Dre Wgane mit dnäiuselhmcsa nezKnechnie eis nadn in thnRgcui rde lhsbingece eerznG vrc,ewhedunns etehbitcer edi aurF dem teoNacilhrchptarn rm.1.glbLnui inEe rde debein nPrneose eis ied usa euLnait nmadtmese ieblihecl treMtu eds Mdchse,nä asd bie eeirn fPiefgeaellmi .belte

eDr eNam des hMncäeds deurw nvo red iddhneceseiänlnr ieziolP mit imnteaDe yetsyZta aennb.eegb iSe ehab zehscarw oiclgek rea,aH eunbar Anu,ge enine enkundl eTint dnu ise 201, Meter ßg.ro eiS gurt ltuztze niee nefbrraaseo jcetikkca.Sr erIh Muettr sie nvo relglifü tSruta dun ehab elang dlobne .reHaa eiD Poizlei öetsl iene udghFnan sau udn abt ied vöelukreBgn mu hieiM.tlf