1. Region

Krefeld/Soest: Kind stirbt: Ferienfreizeit abgebrochen

Kostenpflichtiger Inhalt: Krefeld/Soest : Kind stirbt: Ferienfreizeit abgebrochen

Ein 13-jähriges Mädchen aus Krefeld ist in einem Ferienlager am Möhnesee im Sauerland schwer erkrankt und im Uni-Klinikum Münster gestorben. Die Ferienfreizeit mit 145 Kindern und 40 Betreuern sei vorzeitig abgebrochen worden, berichtete ein Sprecher der Stadt Krefeld am Mittwoch auf Anfrage.

Bei med dKni ise enie dgunnzEütn erd harHintu dnu eds rsHni gesltteletsf w.denor eiD uuerm,Vntg sasd es cshi mu neei lbeliaterek rdoe laeivr tngseiniiM ean,ldht lßie cish htnic ntgäteebis.eiD naeueg uorashseTdce olsl ocnh etttlerim e.wdern Dei euhkgsnansArgetcf für eid nnaeder enrTimleeh sde eaeelisgFrrn diwr lsa ggrien fituesnt.eg eBi monpetSmy enrei hinrzngüHatutdnneu lstelo cdnneho nemguhed eni zArt neilkuortts ndrwee. sDa Mcändhe arw ma itgaeFr tim necarnrphötgSus in eni nksuanraehK ncha oesSt ehtcbgar udn ovn dtro hcna sMrntüe gtvlere ronw,ed wo ma nogMta rde odnitrH ltteflesesgt r,wedu ehciettbre eein nrpeSrcieh des Kseiser .oSset