Kerkrade: Kerkrader Gaiazoo freut sich über Löwenbabys

Kerkrade: Kerkrader Gaiazoo freut sich über Löwenbabys

Dreifacher Nachwuchs im Kerkrader Gaiazoo: Seit Mittwochmorgen hat der Zoo drei Löwen mehr. Gegen 8 Uhr wurden die Kleinen geboren — niemand hatte die Schwangerschaft der frischgebackenen Löwenmutter Ashrad bemerkt.

Die Kleinen sind — wie bei Löwen kurz nach der Geburt üblich — noch blind und taub. Nach etwa 14 Tagen öffnen sie ihre Augen, nach acht Wochen verlassen sie erstmals ihre sichere Geburtshöhle. Die drei kleinen Löwen haben vorübergehend die Namen der drei Kinder des niederländischen Königspaares erhalten.

Wenn ihr Geschlecht in einigen Wochen feststeht, sollen sie ihre endgültigen Namen erhalten, berichtet das „Limburgs Dagblad“.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung