Düsseldorf: Keine heiße Spur nach Juwelen-Coup

Düsseldorf: Keine heiße Spur nach Juwelen-Coup

Drei Wochen nach dem Einbruchs-Coup bei einem Düsseldorfer Juwelier hat die Polizei noch keine heiße Spur. Einbrecher hatten ein Loch in die Rückwand des Juweliergeschäfts gestemmt und waren mit Schmuck im Wert von 200.000 Euro entkommen.

Inzwischen habe der Juwelier 5000 Euro Belohnung auf Beute oder Täter ausgesetzt, berichtete die Polizei am Dienstag.

Ein Einbruchsalarm war mitten in der Nacht bei der Polizei eingegangen. Als die Beamten am Tatort eintrafen, waren die Gangster aber schon samt Beute verschwunden.

Mehr von Aachener Zeitung