1. Region

Hürtgenwald: Kein Zusammenhang zwischen Veruntreuungsfall und Steuererhöhung

Kostenpflichtiger Inhalt: Hürtgenwald : Kein Zusammenhang zwischen Veruntreuungsfall und Steuererhöhung

Die Gemeinde Hürtgenwald reagiert mit einer Stellungnahme auf die unter anderem im Internet zunehmenden Gerüchte rund um den Veruntreuungsfall, der im Dezember publik geworden ist. In erster Linie geht es Bürgermeister Axel Buch (CDU) darum zu erklären, warum die Verwaltung wenige konkrete Angaben zu den Geschehnissen macht.

iMt end srbei„h takeebnnn e“fnmnorItnoia derwe das ahaRsut wnege shmutrsUgeduvncnl„u udn aosilzer irFogrsefcthüpl egerbeügn dem rnetn“eofBfe bsi muz denE der tErlnnmeigtu zuahkdütcernl e.mgeunh

uZ end ntaigielgem„gleünl un“seAsga, ied rde rrtegieBürsem nur fnfteer nn,köe älzht ,tawe ssda eni onv nxnretee srritütfepWhfncsra aa„nnnektres nsitnree mlKroesoltt“syn kizarterpit ri,dw sda eid anteT nesei rg3he-inj9ä ntzFeianabmne nihct vrnredhiet ht.a seireD tathe mit fieShrceinnm und estfeghlcän neuneRgnch dseiesnmtn 004000. ourE ueutertrv.n Dre errgirmBesüte etotbn raß,euedm asds dre asnentendte eenlfnzlaii dScneha in neikme hnenZgsamuma tim eöegSuurtnenerhh doer arednen sa„vssrnebhsnaulerehedt m“enanßhMa h.tste

u:rgnHrtiend tsEr im eebzrmeD 0721 ateth erd anGeeertdim ide dtrsGnrueue B onv 296 uaf 590 pnoutktzePnre e,trhöh saw hcjäilehr nnhMrenhemaei nvo 0.4007 roEu btdt.eeue eHtugeernehntcrer nisctetrph dre asgilbn ktanneeb nSecadh 00800. Euro icräjlhh. Ürbe den etnullkae dtSna edr lngertmniEtu wllote cihs nltawatsaaSt soJt tbSgzüecher hintc elrteltdiai ßeuä.rn behenAsge avdno tha erd nwlAta sde elBshcngudtie ni reseni tluheSgamneln ovr ieenr coeWh enie ehslacf elsahrzhaJ etgnann: Der lscugetdhieB sit atlu miGeedne hctin stei 1200 mi eststumtea,nBa ornesdn tesi ienesm trtiAnt im arJh .0002