Sint-Truiden: Karnevalsprinz nach Schlägerei abgesetzt

Sint-Truiden: Karnevalsprinz nach Schlägerei abgesetzt

Wegen technischer Probleme verlief die Prinzenproklamation in Sint-Truiden im belgischen Limburg chaotisch.

Prinz Davy I. wurde davon offenbar so aus der Bahn geworfen, dass er in voller Montur in Streit mit einem alten Klassenkameraden geriet. Auch einige Mitglieder des Elferrates und der Kommandantur mischten bei der daraus entstehenden Schlägerei munter mit.

Daraufhin wurde der 34-Jährige abgesetzt, das Jugendprinzenpaar soll nun die Verpflichtungen von Davy I. übernehmen.

Mehr von Aachener Zeitung