Düsseldorf: Kampfkandidatur um SPD-Fraktionsvorsitz in Nordrhein-Westfalen

Düsseldorf : Kampfkandidatur um SPD-Fraktionsvorsitz in Nordrhein-Westfalen

Im nordrhein-westfälischen Landtag kommt es zu einer Kampfkandidatur um den einflussreichen Posten des SPD-Fraktionsvorsitzes. Sowohl der Parlamentarische Geschäftsführer Marc Herter (43) als auch Ex-Landesjustizminister Thomas Kutschaty (49) bewerben sich darum, wie der scheidende Fraktionschef Norbert Römer (71) am Dienstag nach einer Fraktionssitzung mitteilte.

Gewählt wird erst am kommenden Dienstag. Dann sollen die beiden Kandidaten auch ihre Bewerbungsreden halten.

Obwohl Herter der Region Westliches Westfalen angehört, die derzeit von allen vier SPD-Regionen die meisten Fraktionsmitglieder stellt, gilt es als noch nicht ausgemacht, wer die Wahl gewinnen wird. Auch Kutschaty, der Essener SPD-Vorsitzender ist und von 2010 bis 2017 NRW-Justizminister war, werden Chancen eingeräumt.

(dpa)
Mehr von Aachener Zeitung