1. Region

Düsseldorf: „Kahlkopf” spezialisiert auf Beutezüge in Büros

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : „Kahlkopf” spezialisiert auf Beutezüge in Büros

Mindestens 30 Diebstähle von EC-Karten und fast 40.000 Euro Schaden lastet die Polizei einem markanten Langfinger an. Der kahlköpfige Dieb nutzt in NRW-Städten die Anonymität großer Bürogebäude aus und stiehlt dort aus Taschen und der Garderobe die Geldbörsen, berichtete die Polizei am Mittwoch in Düsseldorf.

nneW edi epfOr eid umemNrI-PN onitter a,tthen erpteldnü re ide .Knetno redO er lfhätecs ehcrf am cahSletr sercfhitnUetrn nud amk os na .Bsrea Senein Nenma eknnne ide Eteimrtlr asglbni th,inc baer vno elevin Ftoos ines shseenAu. rE„ gzrbtveou metis hesiprclot ustitO,f” krrleeät eid ilePizo erüb edn hcgenetsu kptfolG.za