Brunssum: Kaffeeklau endet mit Verfolgungsjagd

Brunssum: Kaffeeklau endet mit Verfolgungsjagd

Die niederländische Polizei hat am Montagabend einen 39-jährigen Mann aus Heerlen festgenommen, weil er einen Supermarkt in Brunssum überfallen hatte.

Der 39-Jährige hatte versucht, 27 Pakete Kaffee zu klauen, wurde dabei aber von einem Sicherheitsbeamten erwischt.

Er bedrohte den Sicherheitsbeamten mit einem Messer und flüchtete. Der Wachmann nahm die Verfolgung auf, während der Dieb versuchte, mit dem Roller eines Unbekannten zu fliehen. Allerdings konnte der Wachmann das verhindern und kam dem 39-Jährigen zuvor, sodass er der Polizei übergeben werden konnte.

Mehr von Aachener Zeitung