1. Region

Essen: Kälteeinbruch in NRW: Minusgrade, aber kaum Schnee

Kostenpflichtiger Inhalt: Essen : Kälteeinbruch in NRW: Minusgrade, aber kaum Schnee

Am Wochenende wird es frostig in Nordrhein-Westfalen. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, gehen die Temperaturen in den Keller. Am Samstag werden nur noch fünf bis acht Grad erwartet, in der Nacht zum Sonntag sinken die Temperaturen unter den Gefrierpunkt. Bei Tiefsttemperaturen von Minus drei Grad besteht dann auch Glättegefahr auf den Straßen.

itM imene ßweien nhdeoWence tis erba tcihn uz n.renceh Zarw iwdr se am tasmagS hiecgrens,r eShenc its raeb rtse ba riene öheH onv 006 rneMet cilnar.wchshieh mA ngtnaoS snkti ied gnerzneSehce eib retepurmTena hnwczeis wzei und eienbs aGrd fau 200 sbi 030 .rtMee Frü niee eießw eainflWstchradtn etdüfr asd raeb onhc ctnhi nuecsiher.a

cAhu in der dmmeeonnk Wcoeh geht es imt dme atlnek teWrte .eewrit „sE hiets esrt mal inthc anch rpumtTeaeren erüb nhez draG ,aus” täkrrele rde leeteMgrooo ovm WDD.