1. Region

Köln: Junger Mann bricht nach Stichverletzung zusammen

Kostenpflichtiger Inhalt: Köln : Junger Mann bricht nach Stichverletzung zusammen

Mit schweren Stichverletzungen ist am Samstagmorgen ein 18-Jähriger in der Kölner Innenstadt gefunden worden. Der junge Mann, Bewohner eines Übergangswohnheims, war offenbar blutend über die Feuerleiter der Unterkunft geflüchtet und am Fuße der Leiter zusammengebrochen.

Dotr dnaf nhi nie iehMrtowebn ndu limrreeata edi tksätuRerfnte.g tusZnchä raw lgövli kuna,rl rew dme 1n-äreghJi8 dei hetcSi zütefggu hat nud awu.rm Die waasntthtaaStlasfc und iene onoimmokMsdrsi edr enrölK lzeioPi etrelmit.n