Euskirchen: Junger Beagle wird Gift-Attacke überleben

Euskirchen: Junger Beagle wird Gift-Attacke überleben

Dem Beagle, der vor den Augen seiner Besitzerin in Euskirchen vergiftet wurde, geht es besser. „Er wird überleben“, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Ob er von der Giftköder-Attacke bleibende Schäden davontragen werde, bleibe jedoch abzuwarten.

<

p class="text">

Die Suche nach einem verdächtigen Seniorenpaar, das die Besitzerin festhielt, während es dem Hund vergiftetes Fleisch gab, gehe weiter. Hinweise gäbe es noch keine.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung