Sittard-Geleen: Junge läuft nachts über Autobahn: Tödlicher Unfall

Sittard-Geleen: Junge läuft nachts über Autobahn: Tödlicher Unfall

Auf der niederländischen Autobahn 2 an der Grenzstadt Sittard-Geleen ist in der Nacht zum Samstag ein 15-jähriger Junge von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Warum der Teenager nachts über die Autobahn lief, konnte noch nicht geklärt werden.

Das Unglück geschah gegen 3.15 Uhr auf der Autobahn 2 auf Höhe von Berg aan de Maas, knapp 15 Kilometer westlich der deutsch-niederländischen Grenze bei Selfkant. Der genaue Unfallhergang sei noch unklar, berichtet die niederländische Polizei. Ebenso tappen die Ermittler noch im Dunkeln, warum der 15-Jährige aus Born zu Fuß auf der Autobahn unterwegs war.

Das Unfallopfer war mit dem Rettungswagen in ein nahe gelegenen Krankenhaus gebracht worden, wo er später starb. Die Autobahn war für rund drei Stunden gesperrt.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung